Ansprechpartner

Schreiben Sie uns

FAGUS-GRECON Greten GmbH & Co. KGHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns


Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Enter Taste.

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Eine lange Geschichte

durch Liebe und Familienbande

Unser Reichtum...

"Unser Reichtum sind nicht unsere Maschinen, noch ein Bankkonto,
sondern das Wissen, das Können und die Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter."

Diese Überzeugung unseres Firmengründes Carl Benscheidt hat auch heute für uns uneingeschränkte Gültigkeit. Durch eine offene Unternehmenskultur, individuelle Weiterbildungsprogramme, ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und Vertrauen in unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen leben wir auch heute in 5. Generation diese Grundüberzeugung.

Täglich treten weltweit knapp 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, mit ihrem Einsatz und mit ihrem Engagement unsere Kunden zu begeistern. Zugegeben, das gelingt nicht immer, aber wir arbeiten konsequent daran, dieses Ziel zu erreichen. Lean Management, Wertstromanalyse oder BERG (unser Konstruktionsprinzip für nutzerfreundliche Produkte) sind hier nur einige Beispiele

1911 von Carl Benscheidt als Unternehmen Fagus GmbH zur Herstellung von Schuhleisten gegründet, sind wir heute als Unternehmen Fagus-GreCon Weltmarktführer im Bereich industrieller eingesetzter Systeme zur Funkenerkennung  und –eliminierung, haben die Qualitätsführerschaft  für Leisten zur industriellen Schuhproduktion inne und sind der einzige Anbieter messtechnischer Systeme zur Überwachung und Steuerung, der mit seiner Produktpalette den gesamten Produktionsprozess band- und strangförmiger Produkte begleitet. 

Der Weg dorthin ist gesäumt von zahlreichen, teils bahnbrechenden Innovationen in unterschiedlichsten Bereichen:

  • Erste vorgehängte Glasfassade (heute UNESCO Welterbe FAGUS-WERK)
  • Einführung von linkem und rechtem Schuhleisten
  • Erste industrielle Funkenlöschanlage
  • Erster Scanner zur automatischen Fehlererkennung im Massivholz
  • Erster Röntgenscanner zur Fehlerdetektion
  • Und vieles mehr

Wie kommt es zu diesem heterogenen Produktprogramm? Ganz einfach: durch Liebe und Familienbande.

Die Enkelin des Firmengründers, Ruth Benscheidt, heiratet den Maschinbauunternehmer Ernst Greten in Springe. Ihre beiden Söhne Ernst und Gerd Greten übernahmen 1974 die Geschäftsführung der Fagus GmbH nachdem ihr Onkel, der diese Position in dritter Generation inne hatte, erkrankte.

Die von Ernst und Gerd schon vorher gegründeten Firmen GreCon-Anlagenbau und GreCon-Elektronik wurden in das traditionelle Fagus-Unternehmen eingegliedert: Fagus-GreCon entsteht. Dank der durch diese Fusionierung gewonnen Finanzkraft war es möglich, das 1911 durch Walter Gropius erbaute Fagus-Werk zu erhalten und als UNESCO Welterbe der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.