Ansprechpartner

Schreiben Sie uns


FAGUS-GRECON Greten GmbH & Co. KGHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns


Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Enter Taste.

Zurück

Maßgeschneidertes Schutzkonzept zur Funkenerkennung und -eliminierung

12.15 GreCon, international führender Anbieter von Funkenlöschanlagen präsentiert auf der POWTECH 2016 zukunftsweisende Entwicklungen für Funken-erkennung und –eleminierung. Durch ein auf die individuellen Anforderungen zugeschnittenes Schutzkonzept können sowohl Produktionssicherheit als auch Produktionsqualität verbessert und ungeplante Produktionsstillstände reduziert werden.

[Translate to Deutsch:]

[Translate to Deutsch:]

Mit Hilfe des Sicherheitsinformationssystems BS 7 NET können Ereignisse ausgewertet und somit Risiken frühzeitig erkannt werden. Dabei helfen unterschiedliche Alarm-Level bei der Ansteuerung von zusätzlichen Maßnahmen, wie z. B. Abschaltungen von Anlagenteilen.

Eine weitere Neuheit im Bereich des Brandschutzes ist die Möglichkeit, die Funkenmeldezentrale vollständig in die Welt der SPS-Steuerungen zu integrieren.

Bei der Funkeneliminierung bietet GreCon neben der Ausschleusung auch ein neues Löschdüsenkonzept, mit dem die Wassermenge drastisch reduziert werden kann.  Mit diesem neuen Düsenprogramm kann GreCon in Abstimmung mit dem Kunden die Wassermenge genau auf die spezifischen Anforderungen einstellen. In Kombination mit dem bei weltweiten Anwendungen in unterschiedlichsten Branchen bewährten Melderprogramm lässt sich jetzt eine Funkenlöschanlage konzipieren, die sowohl hinsichtlich Funkenerkennung als auch Funkeneliminierung noch exakter als bisher auf die kundenspezifischen Produktionsanforderungen zuge-schnitten werden kann.

Zurück

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Top Events

20.02. - 22.02.2019 | FeuerTrutz 2019 | Nürnberg
09.04. - 11.04.2019 | POWTECH 2019 | Nürnberg
27.05. - 31.05.2019 | LIGNA 2019 | Hannover