Ansprechpartner

Schreiben Sie uns


FAGUS-GRECON Greten GmbH & Co. KGHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns


Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Enter Taste.

GreCon UPU 6000

Inline-Spalterfrüherkennung mit Ultraschalltechnik

Die Ultraschallmessanlage GreCon UPU 6000 detektiert inline Inhomogenitäten in plattenförmigen Messgütern, wie z. B. Holzwerkstoffplatten. Größe und Lage der Fehlstellen werden erfasst und visualisiert. Fehlerhafte Platten können so frühzeitig identifiziert und ausgeschleust werden.

Das Verfahren liefert sowohl bei dicken Platten bis 55 mm als auch bei leichten Platten mit einer Dichte < 550 kg/m³ zuverlässige Ergebnisse.

Je nach Qualitätsanforderung können unterschiedliche Fehlerarten, wie z. B. Spalter, konfiguriert werden, die eine mehrstufige Qualitätssortierung ermöglichen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Frühzeitiges Erkennen und Lokalisieren verdeckter Fehler
  • 100% Vermessung der gesamten Plattenbreite inklusive der Plattenkanten
  • Erkennen von Leistungsreserven durch Prozesstrending
  • Hohe Verfügbarkeit und Betriebssicherheit des Systems
  • Vermeiden von Spaltern durch frühzeitiges Erkennen im DC-Trend
  • Höhere Ausbringung durch Steigerung der Produktionsgeschwindigkeit
  • Hohe Zuverlässigkeit der Messwerte, da störende Umwelteinflüsse durch automatische Justierung und integrierte Verschmutzungskontrolle der Überwachungskanäle ausgeschaltet werden.

Aufbau der Anlage

An einer Stahltraverse werden alle für die Messwertaufnahme notwendigen Überwachungskanäle montiert. Die Ausführung der Anlage wird individuell auf das zu messende Material und die örtlichen Gegebenheiten angepasst. Eine Traverse kann mit maximal 128 Überwachungskanälen ausgestattet werden.

Ein geschlossenes Traversenkonzept schützt sämtliche Bauteile, wie z. B. Kabel- und Luftkanäle, Sendeelektronik oder Druckluftversorgung, vor negativen Umwelteinflüssen. Ein Klappmechanismus schützt die Kanäle auch bei extrem großen Spaltern vor Beschädigung. 

Verschiedene Arten für jede Situation:

UPU 6000 fs

für flächendeckende Messung

Die UPU 6000 fs (full scan) bietet weitere Vorteile, wie z. B.

  • Fehlererkennung bis an den Rand der Platte
  • vollflächige Überprüfung des Materials
  • bis zu 16.384 Farben

UPU 6000

für geringe Einbautiefe

UPU 6000 ct

für hohe Anlagenverfügbarkeit

In der sogenannten ct-Ausführung wird die Traversenkonstruktion in der Mitte geteilt. Rechter und linker Messbügel lassen sich getrennt ansteuern und pneumatisch verfahren. Wartungsarbeiten können somit ohne Produktionsunterbrechung durchgeführt werden. Auch Fluchtfahrten sind bei Bedarf möglich, um die Kanäle vor Beschädigung zu schützen.

GreCon UPU 6000 fs

Kai Greten beschreibt die Vorteile des GreCon UPU 6000 fs Systems

 

 

 

MESSVERFAHREN

Unterhalb des Plattenstrangs werden keramische Ultraschallsender positioniert. Das durch diese Sender erzeugte Ultraschallsignal durchdringt das Material und wird durch über dem Plattenstrang angeordnete Empfänger aufgenommen und ausgewertet. Eine Abschwächung der aufgenommenen Schallenergie wird als Sollwertabweichung registriert und signalisiert eine mögliche Schwachstelle.

Um die Schallqualität vor äußeren Störeinflüssen wie Reflexionen zu schützen, wird das Nutzsignal durch Schutzvorhänge abgesichert.

Um qualitativ gute Messergebnisse erzielen zu können, sollten die Rahmenbedingungen der Messung bei allen Kanälen möglichst gleich sein. Durch einen elektronischen Abgleich kann der Anlagenführer die Funktion der Überwachungskanäle überprüfen und gegebenenfalls nachjustieren. Der elektronische Abgleich kann in größeren Plattenlücken während des Produktionsbetriebs durchgeführt werden.

PROZESSOPTIMIERUNG

Mit dieser Erweiterung erhält der Anlagenbediener Visualisierungen zusätzlicher Parameter, mit deren Hilfe er der Bildung von Spaltern frühzeitig entgegenwirken und damit die Ausschussrate senken kann. Statt der standardmäßig verfügbaren 5 Farben stehen hier 250 Farbtöne zur Darstellung von Inhomogenitäten in der vermessenen Platte zur Verfügung.

Für die verbesserte Auflösung der Messdaten wird ein homogenes Kalibriernormal über eine Mechanik automatisch zwischen Sender und Empfänger eingefahren, um den für die Auflösung der 250 Farben erforderlichen exakten Abgleich durchführen zu können. 

Dieser Anlagentyp verfügt darüber hinaus über eine automatische Verschmutzungskontrolle, die in zuvor festgelegten Intervallen in der Lücke zwischen zwei Platten durchgeführt wird. Der Messbetrieb wird dadurch nicht gestört. Sollte ein Überwachungskanal aufgrund von Verschmutzung von dem zuvor ermittelten Referenzwert stark abweichen, wird dem Bediener ein Warnhinweis gegeben. Erreicht der Verschmutzungsgrad einen Grenzwert, wird der Bediener automatisch auf das nächste Wartungsintervall hingewiesen.

Erweiterter Arbeitsbereich

Durch ein erweitertes Portfolio an Sender- und Empfängerbaugruppen lassen sich auch Sonderprodukte, wie z. B. Holzwerkstoffplatten bis zu einer Dicke von 55 mm und einer Dichte von 550 kg/m³, realisieren.

Softwarefunktionen und Visualisierung

  • The measured panels are graphically represented in 5 or 250 colours, depending on the configuration of the system. The colour balance provides information on the quality and homogeneity of the panels after pressing.

  • The measuring data is issued graphically and numerically:

    • Alert if the tolerances are not observed 
    • Display of the position in which the tolerances are not observed 
    • Freely configurable display of numerical parameters as information on the production type or statistics.

    Graphically and numerically:

    • Alert in case of blows 1, 2
    • Display of the position and the extension of defects in 250 gradations (colours) with reference to the place on the panel.

    Tachometer function:

    • Clear tendency display as tachometer.
    • The operator becomes aware of the current actual situation at a glance.
    • Optional display of the average value, the minimum value or the maximum value.

    Long-term graphic:

    • The DC trending informs on the homogeneity of the panel and the production process (only in case of the process optimisation option).
    • The average value trending shows variations by different process influences.
    • The minimum trending informs on the probability of blows.

    Numerical values:

    • Freely configurable display of numerical parameters as for example information on the production type or statistics.
  • Quality indicator

    A clear indication of the current panel quality is the quality indicator. All measured values of a panel are compressed and represented as a quality key on a scale, similar to a speedometer.

    Long-term graphic

    To represent the trend of the panel quality, the maximum value, the average value and the minimum value of a panel are shown in a long-term graphic. Influences on the production process, such as moisture and temperature fluctuations or changes in production speed, are understood.

    DC Long-term graphic (Deviation Control)

    The DC value provides information on how homogeneous the panel was produced. The higher the DC value, the more inhomogeneous production, the higher the probability for blisters to occur. The DC value indicates technical problems with glueing, spreading, pressing, or similar upstream processes.

    Oscillating operation

    Use in case of sanding lines. With this function, the monitoring channels are controlled automatically so that those channels are active between which the panel moves.  Including two additional light scanners to determine the panel position.

    Pack measurement

    Several panels are measured in a pack. The recorded measured pack values are evaluated per panel. 

    Automatic recipe optimisation 

    The recipe parameters are determined automatically by the system control with the automatic recipe setting. It is possible to set the necessary parameters without any previous knowledge.


UPU 6000 Technische Daten

  • Anschlussspannung 230 V ± 10 % / 110 V ± 10 %
    Frequenz 50 Hz / 60 Hz
    Netzart Phase/Nullleiter/Schutzleiter
    Leistungsaufnahme 450 VA
    Druckluftversorgung 6 bar
    Druckluftverbrauch 630 l/min
  • Einbauort (andere Einbauorte auf Anfrage) Nach der Diagonal-Säge / Schleifstraße
    Umgebungstemperatur 5 bis 45 °C
    Schutzart IP54
  • Materialart MDF, Span, OSB, Sperrholz (andere Materialien auf Anfrage)
    Material/Plattenbreite max. 4000 mm
    Material/Plattendicke max. 45 (max. 55 mm mit erweitertem Arbeitsbereich)
    Transportgeschwindigkeit max. 240 m/min.
  • Anzahl max. 32 Kanäle
    Messverfahren Ultraschall
    Messbereiche 550 - 1500 kg/m³ (450 - 1500 kg/m³ mit erweitertem Arbeitsbereich)
    Auflösung (Messfleckdurchmesser) 50 mm
    Min. erkennbare Fehlergröße 25 x 25 mm
    Mindestabstand zwischen zwei Messwertaufnehmern 100 mm
    • OPC
    • Ethernet
    • Digital I/O

UPU 6000 FS Technische Daten

  • Anschlussspannung 3 x 400 V
    Frequenz 50 bis 60 Hz
    Netzart 3 x Phase/Nullleiter/Schutzleiter
    Leistungsaufnahme 2 kVA
    Druckluftversorgung 6 bar
    Druckluftverbrauch 150 l/min
  • Einbauorte (andere Einbauorte auf Anfrage) Nach der Diagonal-Säge / Schleifstraße
    Umgebungstemperatur 5 bis 45 °C
    Schutzart IP54
  • Materialart MDF, Span, OSB, Sperrholz (andere Materialien auf Anfrage)
    Material/Plattenbreite max. 4000 mm
    Material/Plattendicke max. 45 (max. 55 mm mit erweitertem Arbeitsbereich)
    Transportgeschwindigkeit max. 240 m/min.
  • Anzahl max. 100 Kanäle
    Messverfahren Ultraschall
    Messbereich 550 - 1500 kg/m³ (450 - 1500 kg/m³ mit erweitertem Arbeitsbereich)
    Auflösung (Messfleckdurchmesser) 50 mm
    Min. erkennbare Fehlergröße 25 x 25 mm
    Mindestabstand zwischen zwei Messwertaufnehmern 50 mm
    • OPC
    • Ethernet
    • Digital I/O

Kundendienst

GreCon-Messtechniksysteme sind für den Einsatz in industrieller Umgebung konzipiert. Damit die Anlagen den größtmöglichen Nutzen bringen und auch langfristig eine hohe Verfügbarkeit bieten, steht Ihnen der GreCon-Kundendienst bei Fragen oder bei der Behebung von Problemen zur Verfügung.

  • In abgestimmten Zeitintervallen sorgen unsere Spezialisten für eine optimale und verlässliche Funktion Ihrer GreCon-Messtechniksysteme.

  • GreCon-Messsysteme sind zur Unterstützung der Bediener mit dem GreCon-Remote-Support SATELLITE ausgestattet. Dies ermöglicht einen sicheren, einfachen und schnellen Remote-Support bei einer eventuellen Störung, zur Kontrolle des Systems oder bei der Beantwortung von Fragen.

  • An 365 Tagen im Jahr stehen Ihnen qualifizierte Fachkräfte mit umfangreicher Praxiserfahrung für Fragen und zur Unterstützung bei der Problemlösung zur Verfügung.

  • Als international operierendes Unternehmen bietet GreCon ein weltweites Netzwerk an Tochterunternehmen sowie Vertriebs- und Servicepartner mit eigenen qualifizierten Servicekräften. Somit steht Ihnen bei Bedarf, bei kurzen Anfahrtswegen, sehr schnell ein kompetenter Partner zur Seite.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des GreCon-Kundendiensts.

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Top Events

20.02. - 22.02.2019 | FeuerTrutz | Nurmberg, Germany
09.04. - 11.04.2019 | POWTECH 2019 | Nuremberg