Ansprechpartner

Schreiben Sie uns


FAGUS-GRECON Greten GmbH & Co. KGHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns


Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Enter Taste.

GreCon STENOGRAPH

Inline-Rohdichteprofilmessung mit Röntgentechnik

Technische Details

Mit dem neuen GreCon STENOGRAPH kann das Rohdichteprofil von Holzwerkstoffplatten im gängigen Dickenbereich von 3 mm bis 65 mm zuverlässig inline gemessen werden. Dank verbesserter Software und neu entwickelter Kalibrierung, ist der bereits in zahlreichen Holzwerkstoffplattenwerken etablierte STENOGRAPH jetzt noch genauer und leistungsfähiger.

Mehr Leistung zu einem attraktiveren Preis:

  • Einsetzbar von 3 mm bis 65 mm  Plattendicke
  • Feinere Abstufung von Messschrittweite und Messgeschwindigkeit
  • Größeres Datenvolumen und dadurch noch genauere Messwerte
  • Platzierung der Steuerungseinheit abseits der Produktionslinie in „elektronikfreundlicherem“ Umfeld
  • Kontinuierlicher Messbetrieb ohne Abkühlzeit möglich

Der Aufbau des Rohdichteprofils wird in Echtzeit visualisiert. Dadurch erhält der Maschinenführer z. B. bei Anfahrt der Anlage oder bei Produktumstellung schnell zuverlässige Informationen, die er zur optimalen Einstellung des Produktionsprozesses nutzen kann. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten kann er sofort gegensteuern. Produktionsfehler werden frühzeitig erkannt und können zeitnah korrigiert werden.

Die permanente Kontrolle und Steuerung des Rohdichteprofils gehört zu den wichtigen Parametern bei der kostenoptimierten Herstellung von Holzwerkstoffplatten, denn durch gezielte Veränderung des Rohdichteprofils werden die Produkteigenschaften der Holzwerkstoffplatte maßgeblich beeinflusst.

Da der Stenograph auch im kontinuierlichen Messbetrieb keine  Abkühlzeit benötigt, entfallen unangenehme „Blindflüge“ während der sonst üblichen Abschaltphasen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Permanente Inline-Kontrolle des Dichteprofils
  • Reduzierung des Materialeinsatzes (Holz & Leim) durch Optimierung des Rohdichteprofils
  • Verkürzte Einfahrzeiten (u. a. bei Produktwechseln)
  • Optimale Anpassung der Produktion auf den Plattentyp durch permanente Anzeige der Ausprägungen des Rohdichteprofils
  • Messung des Flächengewichts
  • Import von Labormessungen zum Datenabgleich
  • Anbindung an Kundensteuerung via OPC

Messverfahren

Rohdichtprofil berührungslos erfassen

Der STENOGRAPH erfasst das Rohdichteprofil berührungslos mittels Röntgenstrahlung. Die Röntgenröhre sendet in einem 45° Winkel einen Photonenstrahl durch die Platte. Ein gegenüberliegender Detektor A erfasst die transmittierte Strahlung und ein senkrecht zum Strahl beweglicher Detektor B erfasst die im Material gestreuten Photonen. Dieser bewegliche Detektor B fährt die Platte von Kante zu Kante ab, um das gesamte Profil aufnehmen zu können. Je dichter der Werkstoff ist, desto weniger Photonen erreichen mittels Transmission den Detektor A und je dichter der vom Detektor B erfasste Punkt im Werkstoff, desto mehr Photonen werden im Material gestreut und vom Detektor B aufgenommen. Durch die Kombination der aufgenommenen Messwerte der Detektoren wird der Rohdichteprofilverlauf über die Plattendicke berechnet. Die Daten können im Produktionsprozess sofort verwertet werden und führen zu Einsparungen in den Einfahrzeiten sowie zu Materialeinsparungen. 

Tipps

Abgleich von Labor- und inline-Werten

Wird im Werkslabor der GreCon DAX 6000 zur Ermittlung der Rohdichte eingesetzt, können die mit diesem Gerät ermittelten Rohdichtewerte importiert und mit den inline erfassten Ist-Werten abgeglichen werden.

Ein Umrüsten bestehender Anlagen ist grundsätzlich möglich und muss im Einzelfall geprüft werden.

Software

Integrieren Sie unsere System in ihre bestehenden Prozesse

Unsere messtechnischen Systeme sind grundsätzlich Windows-basiert und können über verschiedene standardisierte Schnittstellen in bestehende Prozesse integriert werden. Ein einheitliches und intuitives Bedienkonzept steht für die hohe Nutzerfreundlichkeit der Systeme.

Erfahren Sie mehr über unsere Software

Technische Daten

Anschlussspannung:230 V / 115 V
Frequenz:50 Hz / 60 Hz
Leistungsaufnahme:ca. 5 kVA
Druckluftversorgung:6 bar
Plattendicken:3 bis 65 mm
Messgeschwindigkeit:0.01 bis 2 mm/s auf Plattendicken

Service

Unser internationales Serviceteam ist weltweit verfügbar

Messsysteme von GreCon werden grundsätzlich mit dem Online-Support-System  GreCon SATELLITE ausgestattet. Auf Wunsch ermöglicht dieses System einen sicheren und schnellen Remote-Support. Jeder Online-Support wird protokolliert und in der Anlagenhistorie dokumentiert.

Wählen Sie aus unserem modularen Serviceangebot das für Sie passende Leistungspaket. Wir beraten Sie gern!

Softwarefunktionen und Visualisierung

  • Das Kernstück des Softwarepaketes ist die Visualisierung. Hier werden alle aufgenommenen Messdaten erfasst, protokolliert und grafisch aufgearbeitet. Die einfache und auf alle Messsysteme abgeglichene Menüstruktur erlaubt eine intuitive und benutzerfreundliche Bedienung.

    Die auf dem Betriebssystem Windows basierende, ergonomisch gestaltete Software ermöglicht dem Bediener eine einfache Handhabung des Systems. Die aufgenommenen Messwerte werden klar strukturiert aufgearbeitet und dargestellt.

    Die Anlage kann über die modular aufgebaute Visualisierungssoftware auf ihre Anforderungen angepasst werden, sodass der Betrieb der Anlage in verschiedensten Applikationen möglich ist. Darüber hinaus kann die Oberfläche der Visualisierungssoftware nach ihren eigenen Erfordernissen zusammengestellt werden.
     

  • Ausgabe der Messdaten erfolgt grafisch und numerisch:

    • Alarmierung bei Toleranzverletzung
    • Darstellung von der Lage der Toleranzverletzung 
    • Frei konfigurierbare Anzeige von numerischen Parametern, wie Informationen zum Produktionstyp oder Statistiken.

    Für jeden Scanvorgang erscheinen in der nummerischen Anzeige unter anderem folgende Kenngrößen:
    a)    Maximale Dichte der unteren/oberen Deckschicht
    b)    Minimale Dichte der Mittelschicht
    c)    Mittlere Dichte der Platte
    d)    Das Verhältnis in % von min. Dichte der Mittelschicht zur mittleren Dichte der Platte
    e)    Verhältnis in % von max. Dichte der unteren/oberen Deckschicht zur mittleren Dichte der Platte
    f)    Flächengewicht

    Die ermittelten Kenngrößen können in einer Langzeitgrafik im Verlauf dargestellt werden.

    Geglättetes aktuelles Dichteprofil für eine objektive Bewertung von Deckschichtverdichtung und Dichteeinbrüchen im Übergangs- und Mittelschichtbereich. Das Profil baut sich während der Messung in der Visualisierung auf.

    Im Messfenster kann ein Referenzprofil hinterlegt werden. Überlagert mit der aktuellen Messung wird ein Soll/Ist-Vergleich sehr einfach.
     

  • Die Anlage kann über Rezepte optimal auf verschiedene Erfordernisse angepasst werden. Die Struktur der Rezeptverwaltung ist sehr einfach. Die Eingabe der plattenspezifischen Daten ermöglicht dem Bediener den Start der Messung mit wenigen Mausklicks. Das Starten einer Messung und die dazu notwendige Auswahl eines Rezeptes ermöglicht die Einbindung des Messsystems in die Prozesskette.

    In der Rezeptverwaltung werden alle zu einem Produktionstyp gehörenden Vorgabewerte abgespeichert. Neben den Produktionsparametern, wie z.B.

    • Plattendicke
    • Plattenbreite
    • Plattenlänge
    • Rohdichte
    • Toleranzen

    werden auch alle messspezifischen Parameter unter dem Produktionstyp abgelegt. Beim erneuten Laden des Produktionstyps stehen alle erforderlichen Parameter wieder zur Verfügung.
     

  • Jedes gemessene Rohdichteprofil wird in einer internen SQL-Datenbank gespeichert. Es werden die Daten der letzten 100 Tage gesichert.

    • Ausgabe als PDF und CSV möglich
    • Geglättetes aktuelles Dichteprofil
    • Auswahlmöglichkeit der zu druckenden Profile
    • Export des Dichteprofils erfolgt auf Abruf oder automatisch
       

Kundendienst

GreCon-Messtechniksysteme sind für den Einsatz in industrieller Umgebung konzipiert. Damit die Anlagen den größtmöglichen Nutzen bringen und auch langfristig eine hohe Verfügbarkeit bieten, steht Ihnen der GreCon-Kundendienst bei Fragen oder bei der Behebung von Problemen zur Verfügung.

  • In abgestimmten Zeitintervallen sorgen unsere Spezialisten für eine optimale und verlässliche Funktion Ihrer GreCon-Messtechniksysteme.

  • GreCon-Messsysteme sind zur Unterstützung der Bediener mit dem GreCon-Remote-Support SATELLITE ausgestattet. Dies ermöglicht einen sicheren, einfachen und schnellen Remote-Support bei einer eventuellen Störung, zur Kontrolle des Systems oder bei der Beantwortung von Fragen.

  • An 365 Tagen im Jahr stehen Ihnen qualifizierte Fachkräfte mit umfangreicher Praxiserfahrung für Fragen und zur Unterstützung bei der Problemlösung zur Verfügung.

  • Als international operierendes Unternehmen bietet GreCon ein weltweites Netzwerk an Tochterunternehmen sowie Vertriebs- und Servicepartner mit eigenen qualifizierten Servicekräften. Somit steht Ihnen bei Bedarf, bei kurzen Anfahrtswegen, sehr schnell ein kompetenter Partner zur Seite.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des GreCon-Kundendiensts.

Mehr Messtechnik

Erfahren Sie mehr über unsere weiteren Produkte

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Top Events

22.08. - 25.08.2018 | IWF 2018 | Atlanta, USA
11.10. - 13.10.2018 | POWTECH India 2018 | Mumbai, Indien
13.10.2018 | Intermob 2018 | Istanbul, Türkei