Ansprechpartner

Schreiben Sie uns


FAGUS-GRECON Greten GmbH & Co. KGHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns


Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Enter Taste.

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Hydro Aluminium Recycling

Brandschutz für die Aluminium-Aufbereitung

„Safety Always“ – so lautet der Leitspruch zum Thema Sicherheit der Norsk Hydro Group. Um der Devise gerecht zu werden, setzt das auf die Aufbereitung von Aluminiumschrott spezialisierte Tochterunternehmen Hydro Aluminium Recycling Deutschland GmbH auf die GreCon-Funkenlöschanlage.

Kundenaussagen

Gregor Kurth – Werksleiter, Hydro Aluminium Recycling Deutschland

„Sicherheit hat bei Hydro höchste Priorität.“

„Die GreCon-Funkenlöschanlage und die Aufzeichnungen durch die Funkenmeldezentrale geben uns Sicherheit, dass keine Funken in die Filteranlage gelangen.“

„Wir würden uns zu dem Schritt immer wieder entscheiden.“

Hydro Aluminium Recycling Deutschland – Safety Always

Das Unternehmen ist auf die Aufbereitung von Aluminium spezialisiert. Am Standort in Dormagen werden jährlich 36.000 Tonnen Aluminiumschrott geschreddert und zu Sekundärrohstoff verabeitet. 

Brand- und Explosionsrisiken

Eine große Herausforderung bei der Aluminiumaufbeitetung stellen die Brandrisiken dar. Mechanische Recyclingprozesse wie Schreddern, Transportieren oder Filtern sind besonders gefährdert. 

Funkenlöschung für die Aluminiumaufbereitung

Beim Dormagener Recyclingspezialisten werden alle gefährdeten Bereiche mit Funkenmeldern überwacht. Neben hochsensiblen Funkenmeldern FM 1/8 werden Bereiche mit Tageslichteinfall durch tageslichtunempfindliche Melder vom Typ DLD 1/8 abgesichert. Mit Hilfe von Spülluftadaptern wird Ablagerungen auf der Optik der Detektoren vorgebeugt. Werden Funken erkannt, wird die automatische Löschanlage aktiviert. Fein verdüster Wassernebel löscht Gefahrenpotenziale innerhalb von Millisekunden ab. Die geringe Menge an Wasser reduziert den Einfluss auf nachgelagerte Produktionsabschnitte auf ein Minimum. Die Investition in zusätzliche Sicherheit wurde von der Genehmigungsbehörde und dem Schadensversicherer sehr positiv bewertet. 

Technische Details der Funkenerkennung

  • Funkenmeldezentrale CC 7016
  • Insgesamt 9 Melde- und Löscheinheiten
  • Hochsensible Funkenmelder FM 1/8
  • Automatische Löscheinrichtung