Ansprechpartner

Schreiben Sie uns

FAGUS-GRECON Greten GmbH & Co. KGHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns


Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und bestätigen Sie mit der Enter Taste.

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Schützen, was wichtig ist

So schützen Sie Personen und Werte, vermeiden Produktionsausfälle und minimieren Sekundarschäden.

Safety First – Brandschutz spielt in jeder Produktion eine große Rolle.

Ziel des Brandschutzes ist es, Personen und Werte wirkungsvoll vor den Gefahren und Auswirkungen von Bränden zu schützen. Darüber hinaus gilt es, materielle Schäden, die durch Betriebsunterbrechungen oder Kundenverlust entstehen, zu minimieren.

Doch unbewusst wird die Brandgefahr noch gefördert.

Zur Gewinnoptimierung werden Produktionsanlagen immer leistungsfähiger und Produktionsausfälle sind nicht akzeptabel. Doch Brände und Explosionen sind in vielen Prozessen ein Risikofaktor.

Wie hoch ist die Gefahr?

Alle 5 Minuten
bricht in deutschen Unternehmen ein Brand aus

 

 

Über 2 Mrd. € / Jahr
beträgt die Schadenssumme für deutsche Betriebe.

 

 

Glimm- & Schwelbrände

sind häufig der Ursprung größerer Brand- und Explosionsereignisse

 

 

Resultierende Folgeschäden

sind oft ein verhängnisvolles Ereignis für betroffene Unternehmen

 

 

Folgeschäden

1/3

der Unternehmen überlebt. Häufig durch Fusionen oder Aufkauf

1/3

der Unternehmen ist durch Kundenverlust innerhalb von 3 Jahren insolvent

1/3

der Unternehmen ist direkt durch Brandschäden insolvent

Wie können Sie sich schützen?

Brandschutz ist ganzheitlich zu betrachten. Effektiver Brandschutz setzt sich aus mehreren und sich unterstützenden Maßnahmen zusammen.

Baulich

Baulicher Brandschutz hilft, Brände zu verhindern und räumlich einzugrenzen. Ein ausgebrochener Brand wird an der weiteren Ausbreitung gehindert.

Technisch

Unter technischem oder auch anlagentechnischem Brandschutz versteht man Anlagen, die im Brandfall automatisch dazu beitragen, Personen- oder Sachschäden abzuwenden.

Organisatorisch

Zum organisatorischen Brandschutz gehören personelle und organisatorische Maßnahmen, die dazu beitragen, einen Brand zu verhindern oder die Ausbreitung einzugrenzen.

Wie gefährdet ist Ihre Produktion?

Explosionen und Brände sind in vielen Branchen hohe Risikofaktoren

Branchen

Holz 100.00 27.90%
Lebensmittel 95.70 26.70%
Metall 46.24 12.90%
Kunststoff 39.07 10.90%
Kohle 37.63 10.50%
Sonstige 35.13 9.80%
Papier 4.66 1.30%

Anlagenbereiche

Silos / Bunker 100.00 34.70%
Filter- / Absauganlagen 58.50 20.30%
Trockner 27.67 9.60%
Mühlen / Schredder 25.94 9.00%
Siebe / Sichter 15.56 5.40%
Sonstige 12.10 4.20%
Mechanische Transportsysteme 12.10 4.20%
Schleifmaschinen 10.37 3.60%

Die Schäden entstehen in nachgelagerten Anlagenteilen und nicht beim Ursprung des Funkens (z. B. Trockner, Brenner, Schleifmaschine etc.). -> Deshalb ist die Funkenlöschanlage die sicherste Lösung.

Funkenlöschanlage BS 7

Eliminiert Funken

Überall dort, wo Materialien pneumatisch oder mechanisch abgesaugt oder transportiert werden, spürt die GreCon-Funkenlöschanlage Zündquellen auf. Noch bevor großer Schaden entsteht, werden Funken oder Glimmnester eliminiert.

Maschinenbrandschutz FLAMEWOLF

Löscht Entstehungsbrände

Basierend auf den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Produktbetriebes, entwickelt GreCon Schutzkonzepte für den Objektschutz. Dank modularem Aufbau und einer großen Bandbreite an Erkennungs- und Löscheinrichtungen, finden GreCon-Objektschutzlösungen branchenübergreifend Anwendung.